Thursday, April 10, 2014

WPF im Doppelpack

0ddb41f77.14220_4_0.NET User Group Karlsruhe

1. Vortrag – WPF UI Development Best Practices

Lösen Sie die Eintrittskarte zu einer wilden Fahrt durch die wichtigsten WPF UI Development Strategien und Best Practices. Lernen Sie wie man durch beispielsweise ein ausgeklügeltes Ressource Management oder der bewussten Verwendungen leichtgewichtiger Custom Controls für mehr Konsistenz, Performance und Struktur des umgesetzten UX Designs sorgen kann. Jedoch sollte bereits vor der Verwendung eines UI-Frameworks, wie WPF, die Basis in Form eines ausgearbeiteten UX Designs stimmen, sodass der erfolgreichen Implementierung nichts mehr im Wege steht.

2. Vortrag – WPF Custom Control Development Unchained

Eine der Stärken von WPF besteht in der Möglichkeit, eigene Komponenten schnell und unkompliziert entwickeln zu können. Dies umfasst einfache visuelle Anpassungen bis hin zu komplexen, wiederverwendbaren Komponenten. Lernen Sie die wichtigsten Methoden sowie Techniken kennen, mit denen Sie herausragende Custom Controls entwickeln und für eine bessere UX sorgen können.

Über den Sprecher:

David C. Thömmes ist Software Engineer bei der ERGOSIGN GmbH. Seine Aufgabenbereiche umfassen die Entwicklung von Benutzeroberflächen, Custom Controls sowie die Erstellung von funktionalen Prototypen, die mit den verschiedensten Technologien umgesetzt werden. Durch die Arbeit an unterschiedlichen Projekten hat er fundierte Kenntnisse in der Entwicklung für mobile Geräte, Desktopanwendungen sowie Webanwendungen sammeln können.

Teilnahme
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und spannende Diskussionen. Gäste sind sind gerne willkommen. Die Einladung darf gerne an interessierte Personen weitergeleitet werden.

Bitte meldet Euch wieder via XING unter “Events dieser Gruppe” an. Das ist nicht zwingend erforderlich, erleichtert aber die Planung.

Die Location ist wieder der DJK-Ost, 18Uhr.

DJK-Ost
Friedrichstaler Allee 52, 76131 Karlsruhe
Tel. & Fax: 0721-751675
Anfahrt: http://www.djk-ost.de

Donnerstag, den 10. April um 18:00 Uhr

<< zurück zur Events-Übersicht