Tuesday, December 3, 2013

InfoMarkt: „Capitalizing on the Internet of Things“

Firmen aus einem immer weiter werdenden Bereich von Industrien – Automotive, Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, Versicherungen, Einzelhandel und viele andere – finden Wege, um schlaue und verbundene Geräte zu nutzen, um die betriebliche Leistungsfähigkeit zu steigern und neue Werteformen für ihre Kunden zu kreieren. Die ökonomischen Kräfte hinter diesem Phänomen, bekannt als „Internet of Things“, sind so gewaltig, dass viele führende Beobachter der IT-Industrie von einer Paradigma Verlagerung sprechen und vermuten, dass „Internet of Things“ in den kommenden 5-10 Jahren fundamentale Veränderungen auf die Art und Weise, wie Geschäfte gemacht werden, haben wird.

Dieser Vortrag wird einige der wichtigsten technischen und ökonomischen Faktoren behandeln, die die Entwicklung vom “Internet of Things” vorantreiben, einige Beispiele von zukunftsorientierten Firmen präsentieren, die sich bereits die Verlagerung zunutze machen und einen Einblick darüber geben, wie globale IT-Anbieter daran arbeiten, das „Internet of Things“ – für sowohl bestehende Firmen als auch Entrepreneurs –  in der Zukunft zugänglich machen.

Referent: Todd Holmquist-Sutherland ist ein Principal Program Manager bei Microsoft, wo er ein Team leitet, dass sich damit beschäftigt, die nächste Generation von Entwicklungsdienstleistungen für das „Internet der Dinge“ zu konstruieren. Nachdem er 10 Jahre lang Software und Dienstleistungen in der hochfrequentierten elektronischen Tauschwelt lieferte, ist er seit 2008 bei Microsoft. Er hat sehr viel zur Entwicklung von Microsoft’s Windows Azure Cloud Plattform beigetragen und half dabei, den aktuellen Fokus der Firma auf die Kreuzung von „devices and services“ zu definieren. Todd Holmquist-Sutherland hat einen Bachelor in Philosophie und einen Master in Erziehung von der University of Chicago, und einen Master in Betriebswirtschaft von der Wharton School at the University of Pennsylvania.

Der Vortrag wird in Englisch sein.

Die Auszeichnung “CyberAzubi of the year” wird bei diesem InfoMarkt verliehen.

Der Eintritt an diesem Abend ist wie immer frei, unser besonderer Dank hierfür gilt dem Platin-Sponsor des CyberForums, der TelemaxX Telekommunikation GmbH!

Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag und das gemeinsame Networken im gemütlichen Schalander der Hoepfner-Burg bei Bier und Brezeln und mit vorweihnachtlichem Glühwein und Lebkuchen: viel Zeit und Gelegenheit, Ihre Business-Kontakte zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen: aus dem Netzwerk für das Netzwerk!

Wir danken unserem Partner-Gastronom: Burgstüble-Schalander

7d07551103Die Veranstaltung findet im Rahmen der landesweiten Initiative „smart businessIT: Die IT stärken. Das Land vernetzen“ statt. Die Initiative zielt darauf ab, den IT-Standort Baden-Württemberg zu stärken und bei Anbietern wie Anwendern dieser Branche für eine hohe Innovationsdynamik zu sorgen. http://www.smartbusiness-it.de

 

Hier kann man sich direkt dafür anmelden.

Veranstaltungsort: Schalander
Haid-und-Neu-Straße 18, Zugang über Biergarten
76131 Karlsruhe

Datum: 03.12.13
Uhrzeit: 18:00 – 22:00 Uhr

<< zurück zur Events-Übersicht